Vietnam #012 – DA als Gastgeber

Die zwölfte Iteration unserer Vietnam-Serie steht unter einem ganz besonderem Motto: Die ArmAteure als Gastgeber. Neben einer hoffentlich sowieso möglichst vollen Hütte erwarten wir zwei Ehren-Gäste, die ich zum Reinschnuppern überreden konnte. Gast Nr. 1 ist der ETS2-Streamer Nik (BFT-Radio), der ArmA zwar besitzt, aber noch nicht wirklich taktisch gespielt hat. Der zweite Gast ist ein Zuschauer von BFT-Radio und ein alter ArmA-Veteran, der eine lange Pause hinter sich hat. Er hört auf den Nickname Lehbi. Zusammen wollen wir das Event angehen und natürlich auch streamen, das ist ja klar 😉

Event-Details

Datum / Uhrzeit / Rollen werden noch ausgehandelt

Missions-Details

In der vietnamesischen Provinz Phuoc Tuy haben wir eine Basis am südlichen Zipfel einer Halbinsel errichten können. Es fehlt an sich an nichts, wir haben ein Flugfeld, genügend Flugzeuge, Hubschrauber, Mörser und Fahrzeuge. Es fehlt uns nur eins: Kontrolle über das Gebiet. In diesen Teil Vietnams sind wir bisher noch nicht vorgedrungen. Entsprechend fehlt uns die Kenntnis über das Gebiet. Allerdings ist dadurch auch mit regulären Kräften der vietnamesischen Kräfte in Kürze nicht zu rechnen. Stattdessen treffen wir auf Reservisten und Guerilla-Einheiten der Vietcong.

Das Ziel unserer heutigen Operation ist das Sichern einer Verbindung zu einer der Hauptstraßen des Landes. Dazu wird ein Infanterie-Trupp mit Panzer-Unterstützung zum Sichern des Weges losgeschickt. Begleitet wird er eventuell zusätzlich von einem Aufklärungs-Hubschrauber. Neben soll das Team nach 3 Radarstellungen entlang des Weges Ausschau halten und jene vernichten/vernichten lassen. Sollte dies klappen, hätten wir einen Nachschub-Weg zu unserer Basis gesichert und einen kleinen Teil der Insel schonmal von den Vietcong befreit.

 

Ich würde mich über Feedback eurerseits und natürlich über zahlreiches Erscheinen sehr freuen. Schaut hin und wieder vorbei, damit ihr das Datum nicht verpasst 😉

Kommentar hinterlassen